Unser Tierheim


Anbei als PDF die Tierheim-Satzung


Kontakt:   Tel.: (02941) 65179

Betreiber des Tierheims ist der Tierschutzverein Lippstadt und Umgebung e.V. mit Mitgliedschaft im Deutschen Tierschutzbund.

Spendenkonten:

   
Sparkasse Lippstadt IBAN: DE85416500010000001909 BIC: WELADED1LIP
Volksbank Beckum-Lippstadt eG IBAN: DE07416601240055666600 BIC: GENODEM1LPS


Das Team:

Erste Vorsitzende: Sabine Mann
Zweite Vorsitzende: Anne Hackenschmidt
Geschäftsführerin: Carmen Fischer
Schriftführerin: Petra Flottmann
Ehrenvorsitzender: Otto Lütjens (beratend tätig)
Beisitzerin: Karin Stahn
Beisitzer: Karl-Heinz Korbmacher
Tierheimleitung: Britta Langner
Tierpflege: Annette Schumacher (Vertretung Tierheimleitung)
Alexander Jücker
Sarah Beckhoff
Katja Grewe
Yannick Schmidt (Teilzeit)
Carina Dahlhoff (Tierpflegehelferin,Teilzeit)
Martina Seidelmann (Tierpflegehelferin, Teilzeit)
Reiner Dowe (Tierpflegehelfer, Teilzeit)
  Sophie Lübbert, Auszubildende - 1. Lehrjahr
Unterstützung durch BFD-Stellen:
(befristete Maßnahmen)

---

Hausmeistertätigkeiten, Schrauber, Bastler,
Handwerker und gute Geister für alle Fälle & Felle
Peter (Minijob)
Jochen (ehrenamtlich)

Unterstützung bei der Pressearbeit (in Abstimmung mit Vorstand und Tierheimleitung): Sabine Mackenberg

Wir sind anerkannter Ausbildungsbetrieb *)
  Über uns...

Das Tierheim Lippstadt befindet sich seit Oktober 1991 im Ortsteil Lipperode am Margaretenweg 80 in 59558 Lippstadt. Auf dem ca. 4400 qm großen Grundstück des Tierheims befinden sich zwei Gebäude mit 32 Hundeboxen (davon 4 grosse Doppelboxen) , zwei grosse Außenzwinger mit wetterfesten Hütten, eine grosse und zwei kleine Auslaufwiesen sowie eine kleine umzäunte Auslauffläche für Welpen und Kleinsthunde.
Pflegehunde können - je nach Kapazität - im Hundetrakt aufgenommen werden.
Weiterhin haben wir vier Katzenzimmer mit Außenausläufen, ein Kleintierzimmer und ein Außengehege für Kleintiere.

Seit Anfang 2001 steht auch eine Quarantänestation mit zusätzlichen Krankenzimmern zur Verfügung.

Insgesamt haben wir Unterbringungsmöglichkeiten für ca. 35 Hunde, 80 Katzen und 25 Kleintiere, wobei in Stoßzeiten sich die Anzahl der Tiere (vor allem der Katzen und Kleinsäuger) schnell verdoppeln kann.

Der Tierschutzverein ist nicht nur für den Bereich Lippstadt zuständig, sondern auch für Erwitte, Anröchte, Geseke, Warstein, Büren, Rüthen, Wadersloh und Lippetal. Er deckt damit ein Einzugsgebiet von ca. 170.000 Einwohnern ab.

Zur Zeit sind im Tierheim einige Vollzeitkräfte angestellt. Da diese Besetzung bei weitem nicht ausreicht, benötigen wir tatkräftige Hilfe bei folgenden Arbeiten:

- Kontrollfahrten bei vermittelten Tieren
- Pflegestellen für Katzen- und Hundewelpen
- Hilfe beim Waffelstand, Sommerfest und Weihnachtsbasar
- Unterstützung bei der Reinigung der Tierunterkünfte an Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie in der Urlaubszeit.

Wenn Sie Spass daran haben, uns zu helfen, sprechen Sie uns an.

*) Da die Ausbildungsplätze begrenzt und begehrt sind, sprechen Sie uns bitte vor Zusendung Ihrer Bewerbung an.

   
 
Inzwischen haben sowohl unsere Geschäftsführerin als auch die Tierheimleiterin einige Seminare zum Thema "Arbeitsschutz" belegt:
 
Die Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter des „Tierheim Lippstadt“ haben am 22.05.2017 an einer Brandschutz- und Evakuierungsschulung gemäß ArbSchG §10, DGUV Vorschrift 1 und der ASR (Technische Regeln für Arbeitsstätten) A 2.2 „Maßnahmen gegen Brände“, in den Räumen des „Tierheim Lippstadt“, in Lippstadt teilgenommen.

 


Bitte haben Sie Geduld und Verständnis dafür, wenn es manchmal ein bißchen hektisch bei uns zugeht. Notf"e"lle oder Neuzugänge melden sich nicht an...
Wir haben nur zwei Hände, zwei Füße und einen Kopf... Hätten wir davon mehr, würden wir dann doch eher im Zirkus arbeiten. ;o))


[Home]